Lade Dir den Flash Player um die Diashow zu sehen.

Ein wirklich SUPER Wochenende ist vorbei!

Europas größtes >Mountainbike Gravity Festival< mit mehr als 1000 Teilnehmer aus verschiedenen Kategorien, mehr als 100 Aussteller und natürlich zig Tausende begeisterte Zuschauer, fand bereits zum neunten Mal in Winterberg statt. Auch für mich war es ein sehr wichtiger Termin, dort präsent zu sein. Mein Team „Sports Nut DH Team“ war natürlich dort mit all den Sponsoren anwesend! Und so geballt ist es natürlich besonders fein, weil eine gute Kommunikation auch sehr wichtig ist!!

Gleichzeitig fand auch der deutsche iXs-Cup statt, wo ich natürlich startete. Die Strecke wird jährlich verbessert und es macht richtig Spaß dort zu fahren.

Beim Quali-Lauf am Sonntag erreichte ich den 9. Platz, beim Finallauf am Montag mit ein paar Problemen den 12. Platz. Es war für mich wichtig dabei zu sein!

DANKE an das ganze Sport Nuts Team, war eine feine SACHE!!


Von 15.-17.5.15 fand das erste Mal ein europäisches Cuprennen im nahen Kranjska Gora statt. Aber nicht nur der Austragungsort ist für viele neu, auch wird es ab dieser Saison dass Super Final geben. Übrigens fand hier in Slowenien vor 6 Jahren die Downhill-EM statt, daher hatte ich ein gutes Gefühl, hier an den Start zu gehen. Weitere iXs-Cuprennen werden in Schladming, Les Deux Alpes, Pila, Spicak und Leogang sein.

Mehr als 400 Starter aus 24 Nationen waren gekommen um sich hier bei guten organisatorischenBedingungen auf der nicht ganz einfachen Strecke zu messen. Der obere Teil der Strecke ist sehr steil und mit Wurzeln gespickt, ab der Mitte sind viele Anlieger und immer wieder steile Wurzelpassagen. Zum Ende hin ist noch ein Stück zum Treten, der dir vor dem Ziel noch Einiges abverlangt.

Das Wetter war durchwachsen von Regen am Freitag/Samstag und Sonnenschein am Sonntag. Demnach schlammige und rutschige, aber auch trockene Läufe, für alle war etwas dabei!

Am Samstag konnten sich beim Qualifikationslauf die 30 besten Fahrer der Klasse Elite Men für das Super Finale am Sonntag qualifizieren. Das Super Finale bringt kompakte Action und hält die Spannung über eine gewisse Zeitspanne und das ist gut so für das Livetiming.

Platz 14 beim Qualilauf bei extrem schwierigen Bedingungen, aber rutschige Passagen liegen mir! Hauptsache dabei! 19. Platz schlussendlich beim Finale, zweitbester Österreicher!

Danke an Radi und Gerhard für die perfekte Betreuung!

Weiter geht’s zum Bikefestival nach Winterberg (D) von 22.-25.5.15! Dort wartet ein wichtiges Downhillrennen auf mich, geht es dort auch um die Präsenz und das Promoten meines Sports Nut DHTeams.

See you Boris



1Stes Ego-Kit Rennen der Welt ist vorbei.. Am Schluss 3ter Platz ;) Sry Andreas Kolb DH für den Crash…Massiv unnötig!! Thx Tom Church für die geilen Fotos!!! EGO-Kits


Über 1800km muss man fahren um nach Lourdes (Pyrenäen) zu kommen, wo heuer das erste Weltcuprennen dieser Saison stattfand. Es war eine Hammerstrecke, schwierig und dennoch sehr gut zum Fahren. Die Trainingseinheiten (wenn auch nur wenige, mehr durfte man nicht fahren!) waren perfekt und es schien alles gut zu laufen. 175 der weltbesten Fahrer waren am Start und alle wollten natürlich unter die besten 80 fahren. Auch ich gab natürlich alles, vor allem viel Speed. Zu Beginn schien alles gut zu laufen! Ich machte dann aber einen gravierenden Fehler, der mir viel Zeit kostete. Also nur Platz 91! That`s racing!!

Es ging wieder über San Remo (wo ich meinen Frust mit einer sehr schönen Tour abbauen konnte), zurück nach Österreich! Die nächsten Rennen warten.

See you

Boris